Employer Branding: Karriereseiten und Anzeigen

Die passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen: Dazu gehören Erfahrung, Fingerspitzengefühl – und die richtige Ansprache. Das haben wir in vielen Jahren immer wieder festgestellt, wenn wir Unternehmen im Employer Branding und Personalmarketing vorangebracht haben. Und das nicht nur für akademische Zielgruppen, sondern auch für Produktion, Logistik, Bau und einfache Dienstleistungen.

Randstad haben wir jahrelang im Employer Branding begleitet. Ein großer Fokus lag auf der Ansprache von Menschen ohne höhere Schulabschlüsse: für Produktion, Logistik, Bau und Service. Dasselbe gilt aktuell etwa für Fara.

Für den langjährigen Kunden Monster haben wir ebenfalls breite Zielgruppen angesprochen: von Ingenieuren und anderen Akademikern bis zu Produktionshelfern.
 

Adressaten aus Bau, Handwerk oder
(nicht-akademischen) Serviceberufen stehen auch bei unseren Kunden Vitos, Ardex oder Gutjahr im Fokus.
 

Ein wichtiger Schlüssel für die erfolgreiche Ansprache ist eine hohe Verständlichkeit und Zugänglichkeit. Eine messbar hohe Verständlichkeit können wir sogar garantieren: Wir nutzen dafür eine spezielle Software – mehr zur kreativen Dialogoptimierung.

Das zeigt sich auch in den Karriereseiten, Stellenanzeigen und weiteren Maßnahmen, die wir für eine Vielzahl von Unternehmen entwickelt haben.

bkvibro.com16:36
https://www.bkvibro.com/de/